Anzeige
snet.de

Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung

Eine Rechtsschutzversicherung ist eine Versicherung, bei der das Kosten-Risiko eines Rechtsstreites versichert wird.

Bis zu der im Vertrag vereinbarten Summe können in einer Rechtsschutzversicherung folgende Kosten abgedeckt sein:
  • Die gesetzlichen Anwaltsgebühren des vom Versicherten frei wählbaren Rechtsanwaltes
  • Zeugengelder / Sachverständigenhonorare
  • Gerichtskosten
  • Kosten des Gegners, soweit der Versicherungsnehmer diese übernehmen muss

Informieren Sie sich bei den hier genannten Anbietern über eine Rechtsschutzversicherung für Sie:

 
  Sparkassen DirektVersicherung AG       Sparkassen DirektVersicherung AG  
  Die Sparkassen DirektVersicherung - mit Sitz in Düsseldorf - ist der preiswerte Direktversicherer der Sparkassen im Rheinland. Sie bietet unterdurchschnittliche Preise bei anerkannt hervorragendem Service.  
  Ihr pers. Ansprechpartner
   
   
  zum Online-Abschluss
   
   
  zur Homepage
   
   
  Kontakt
   
 



Weitere Versicherungsunternehmen:
Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt | Öffentliche Versicherungen Braunschweig | Öffentliche Versicherungen Bremen | Öffentliche Versicherungen Oldenburg | Öffentliche Versicherungen Sachsen-Anhalt | Ostfriesische Landschaftliche Brandkasse | Provinzial Nord | Provinzial Rheinland | Sparkassen-Versicherung Sachsen | Sparkassen-Versicherung | VGH Versicherungen | Westfälische Provinzial Versicherung AG | Saarland-Versicherungen | Union Krankenversicherung AG | ÖRAG Rechtsschutzversicherungs AG | Hamburger Feuerkasse | Badische Versicherungen | Feuersozietät-Öffentliche Leben

© 1995-2017 snet.de
Anzeige